Deutschunterricht an der Nehring-Grundschule

Ob Goethe, Kreuzworträtsel oder Antragsformular des Jobcenters:

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Dieses Motto gilt nicht nur für Lesewelt e.V (www.lesewelt-berlin.org), sondern ist auch ein besonderes Anliegen des Fachbereichs Deutsch.

Neben den Basisfähigkeiten Texte verfassen, Sprechen und Gespräche führen und Rechtschreiben liegt uns der Bereich Lesekompetenz besonders am Herzen. Durch regelmäßige und systematische Förderung im Unterricht mit motivierendem Lehrwerk (Lese- und Lernprofi 3-6) bemühen wir uns, auch die Lesemotivation der Kinder zu stärken.

Während in den Klassenstufen 3/4 durch binnendifferenzierten Unterricht den heterogenen Lernvoraussetzungen in den Klassen begegnet wird, wird in den Klassenstufen 5/6  durch äußere Differenzierung der Deutschunterricht gestaltet.

Unterstützt werden die Kollegen zusätzlich durch unsere Lesepaten. 25 ehrenamtlich tätige Menschen, denen das Lesen besonders am Herzen liegt, kommen regelmäßig in die Stunden und unterstützen einzelne Kinder beim Lesen lernen und üben. Hauptsächlich in der SAPH, aber auch in den Klassenstufen 3-5, wird den Kindern die Möglichkeit gegeben, sich in entspannter und vertrauter Atmosphäre dem Abenteuer Buch zu nähern. Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Unterstützung durch unsere Lesepaten.

In der SAPH wird durch den Einsatz von ANTOLIN bereits die Freude am Lesen geweckt. Unterstützt durch die Stiftung Lesen wird in den 6. Klassen ein schulinterner Vorlesewettbewerb durchgeführt.

Im letztem Schuljahr waren die 4. Klassen  am Welttag des Buches beteiligt, indem sie an der Aktion: „Ich schenk dir eine Geschichte!“  teilnahmen. Zusätzlich zu der Gutscheinaktion gab es einen Besuch in einer Buchhandlung mit Führung und Leseralley. Die 3. und 4. Klassen nahmen im letzten Schuljahr auch an dem Projekt „Zeitschriften in die Schulen“ teil, das ebenfalls von der Stiftung Lesen initiiert und gefördert wird. Beide Projekte wurden mit großer Begeisterung von den Schülerinnen und Schülern angenommen und im kommenden Schuljahr wiederholt.

Regelmäßige Besuche der Bücherei und Lesenächte finden durch sämtliche Jahrgänge statt und bieten anregende Anlässe zum gemeinsamen Schmökern.

A. Millan Fachkonferenz Deutsch

 

Ein besonderes Angebot bieten unsere zwei Willkommensklassen, die seit 2011/12 fest an der Nehring-Grundschule installiert sind:

Deutschunterricht in den Willkommensklassen

In den Willkommensklassen sind Kinder, die über keine Deutschkenntnisse verfügen und aus unterschiedlichen Kulturkreisen kommen . Es ist das Ziel des Deutschunterrichts, sie auf den Besuch der Regelschule zum frühestmöglichen Zeitpunkt vorzubereiten. Für diese anspruchsvolle Aufgabe fehlen sowohl Muttersprachler als auch Lehrkräfte, die für Sprachvermittlung ausgebildet sind. Außerdem gibt es noch keine speziellen Lehrpläne und kein verbindliches Konzept. Das ist eine besondere Herausforderung für alle Lehrer, die in diesen Klassen unterrichten. Der Unterricht orientiert sich vorläufig noch am Rahmenplan für den DaZ - Unterricht. Die Lerngruppen (max.12 Schüler) sind sehr heterogen zusammengesetzt. Einige Schüler haben noch nie eine Schule besucht und müssen alphabetisiert werden, andere Schüler kommen aus einem Kulturkreis mit anderen Schriftzeichen und müssen zunächst die Grapheme und Morpheme des deutschen Alphabets kennen lernen und wieder andere haben bereits in ihrem Heimatland einen Deutschkurs besucht. Die Erweiterung des Wortschatzes und die Entwicklung der Satzbildung stellen besondere Anforderungen dar, denn beim Lernen neuer Wörter müssen nicht nur die begrifflichen Inhalte, die Rechtschreibregeln sondern auch grammatische Merkmale (Artikel, Wortart) mitgelernt werden.

Der Wortschatz wächst durch Mimik und Gesten, durch Zeichnungen, Fotos, Filme  und spontane Äußerungen. Dabei hat die Sprache der Lehrkraft eine wichtige Vorbildfunktion. Spielerisches Lernen fördert sowohl das Hör- und Leseverstehen und die Sicherung der Rechtschreibung als auch das Üben sprachlicher Strukturen.

Die Muttersprache ist auch im Deutschunterricht präsent. Das Bildwörterheft wird mehrsprachig angelegt und wir begrüßen uns jeden Morgen z.B. mit „ Buna ziua!“.

A.Horkai, Klassenlehrerin D2

Nehring-Grundschule
Nehringstr. 9-10
14059 Berlin 

 

Rufen Sie einfach an +49 30 9029 24300 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:

7.45 Uhr-12.00 Uhr

Mittwoch:

GESCHLOSSEN

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nehring-Grundschule