Bildene Kunst an der Nehring-Grundschule

Ziel des Kunstunterrichtes an der Nehring - Grundschule

 

ist es, dass das Kind unterschiedliche künstlerische Strategien kennen lernt und erprobt, um sich mit seiner Lebenswirklichkeit auseinanderzusetzen und kreative Potentiale zu entwickeln bzw.

zu erhalten.

Die Inhalte (Themen) der jeweiligen Unterrichtsvorhaben sollen deshalb das Umfeld des Kindes berücksichtigen.

 

 

Grundsätzlich sollen die Schüler möglichst selbstständig die für ein Thema erforderlichen Arbeitsschritte organisieren und Verantwortung für ihren Arbeitsplatz (eigener Tisch und Klassenraum) und das Material übernehmen.

Die Aufgabe (incl. Beurteilungs-kriterien) und Arbeitsschritte werden gemeinsam geklärt. Materialien stehen an definierten Plätzen in der Klasse.

Arbeitsergebnisse werden in der Klasse (und /oder im Schulgebäude)

präsentiert und besprochen.

Die Schüler sammeln ihre Arbeiten nach Möglichkeit in einer selbst gestalteten Mappe (Sammelmappe oder Portfolio) .

Jeder ist für die Ordnung seines Platzes und in der Klasse verant-wortlich, alle helfen mit. Die Einführung eines BK-Dienstes mit konkreten durch den Lehrer definierten Aufgaben (z.B. letzte Kontrolle des Waschbeckens; einsammeln und stapeln getrockneter Arbeiten, Hilfe beim Aufhängen bzw. Abhängen von Arbeiten in der Klasse oder im Flur, einsortieren von Arbeiten in die Mappen) ist sinnvoll.

Nehring-Grundschule
Nehringstr. 9-10
14059 Berlin 

 

Rufen Sie einfach an +49 30 9029 24300 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:

7.45 Uhr-12.00 Uhr

Mittwoch:

GESCHLOSSEN

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nehring-Grundschule