Gesellschaftswissenschaften – ein Fach stellt sich vor -

 

Wann entstand die Erde? Stammen die Menschen vom Affen ab? Hat ein Mammut auch gefroren? Was haben die Menschen in der Jungsteinzeit gegessen? Woher kommt unser Essen? Sind Hieroglyphen wirklich eine Schrift? Woher kommt die Vielfalt in unsere Gesellschaft? Warum leben wir heute so?

Diese und noch mehr Fragen beantwortet das Fach Gesellschaftswissenschaft. Gesellschaftswissenschaft – kurz Gewi genannt – ist eine Verzahnung der drei Bereiche Geschichte, Erdkunde und Politik. Die Schülerinnen und Schüler gehen auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit und verknüpfen diese mit Bereichen des heutigen Lebens. Dazu werden die Lebenswelt und das Vorwissen der Schülerinnen und Schüler eingebunden.

Eigene Kurzvorträge bzw. Referate halten oder das Gestalten von Plakaten in Einzel- oder Gruppenarbeit gehören zu den Mitteln und Methoden, welche dem Gewi – Unterricht Lebendigkeit verleihen. Unterstützend und zur Veranschaulichung werden außerschulische Lernorte (z.B. das Ägyptische Museum) besucht und fächerübergreifend z.B. mit Mathematik, Kunst gearbeitet.

Die Themenfelder des Rahmenlehrplans beinhalten:

  • Ernährung – wie werden Menschen satt?
  • Wasser – nur Natur oder in Menschenhand?
  • Stadt und städtische Vielfalt – Gewinn oder ein Problem?
  • Europa – grenzenlos?
  • Tourismus und Mobilität – schneller, weiter, klüger?
  • Demokratie und Mitbestimmung – Gleichberechtigung für alle?
  • Kinderwelten – heile Welten?
  • Mode und Konsum – mitmachen um jeden Preis?

Nennen, beschreiben, erklären, begründen, kritisieren, diskutieren … sind erlaubt und erwünscht.

 

Anja Stolpe (Fachkonferenzleiterin)

Nehring-Grundschule
Nehringstr. 9-10
14059 Berlin 

 

Rufen Sie einfach an +49 30 9029 24300 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:

7.45 Uhr-12.00 Uhr

Mittwoch:

GESCHLOSSEN

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nehring-Grundschule